Fahrten

Wir ziehen den Hut vor so viel Herzlichkeit und Hingabe.

Gerhard und Silvia hatten früher eine unbeschwerte Ehe und führten ein normales Familienleben. Bis auf den Tag, wo Silvia aufgrund einer plötzlichen internen Erkrankung in ein Krankenhaus musste, dort reanimiert wurde und ins Wachkoma fiel. Dieser Schicksalsschlag stellte alle vor eine große Herausforderung. Nachdem das Haus behindertengerecht umgebaut wurde, kündigte Gerhard seinen bisherigen Beruf und …

Wir ziehen den Hut vor so viel Herzlichkeit und Hingabe. Weiterlesen »

Dahoam is Dahoam

Einen weiteren großen Herzenswunsch konnten wir nun einem 82-jährigen schwer kranken Mann aus Tittmoning (Lk Traunstein) erfüllen. Der Mann wünschte sich, noch einmal das Haus der Tochter in Oberösterreich zu besuchen und im Beisein der Familie dort ein paar schöne Stunden zu verbringen. Das ermöglichten nun Simone und Hans vom Herzenswusch Hospizmobil. Johann und seine …

Dahoam is Dahoam Weiterlesen »

Mit dem Herzenswunsch Hospizmobil zur Oma nach Meppen

Der 19-jährige Daniel aus Bad Reichenhall hat es in seinem noch jungen Leben nicht leicht. Der junge Mann leidet an einer ausgeprägten Lungenerkrankung und wartet sehnsüchtig auf eine Transplantation. Wo andere Jungs in seinem Alter ihrem Hobby, wie Fußballspielen, Schwimmen und Radfahren nachgehen, sitzt Daniel, der permanent eine große Menge an Sauerstoff benötigt, oft Zuhause. …

Mit dem Herzenswunsch Hospizmobil zur Oma nach Meppen Weiterlesen »

Noch einmal an das Grab ihres Mannes….

….das war der Herzenswunsch der 53-jährigen Anett aus dem Landkreis Traunstein, die momentan im Chiemsee-Hospiz betreut wird. Mit dem Herzenswunsch Hospizmobil fuhren Simone und Thomas am Vormitttag ins Hospiz, wo sie von Anett mit großen Augen und gut gelaunt erwartet wurden. Nachdem der E-Rollstuhl im Fahrzeug eingeparkt und befestigt wurde, ging es nach Bad Endorf …

Noch einmal an das Grab ihres Mannes…. Weiterlesen »

Am 57. Hochzeitstag auf die Kampenwand

„I gang so gern auf die Kampenwand …“, nein, kein bekannter Spruch, sondern ein ernst gemeinter Herzenswunsch von unserem 84-jährigen Fahrgast aus Stein an der Traun im Landkreis Traunstein, der an seinem Hochzeitstag zusammen mit seiner geliebten Frau und den beiden Töchtern dies sehnlichst herbeisehnte. Klaus leidet unter einer schweren Krebserkrankung und ist auf fremde …

Am 57. Hochzeitstag auf die Kampenwand Weiterlesen »

Mit vereinten Kräften auf die Hochzeit seines geliebten Sohnes

Josef S. aus Freilassing ist aufgrund seiner fortgeschrittenen Parkinsonerkrankung auf fremde Hilfe angewiesen und kann seine Wohnung, die im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses liegt auch nicht mehr selbstständig verlassen. Sehnsüchtig sehnte er die standesamtliche Hochzeit seines Sohnes vergangenes Wochenende in Piding herbei, um dem glücklichen Brautpaar persönlich gratulieren zu können. Simone und Petra vom BRK …

Mit vereinten Kräften auf die Hochzeit seines geliebten Sohnes Weiterlesen »

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins ……

…… waren wir zwar nicht, dennoch konnten wir der schwerkranken Maria aus dem Berchtesgadener Land mit unserer Fahrt nach Hamburg einen langersehnten Herzenswunsch erfüllen. Die 57-jährige leidet an ALS und ist aufgrund der fortgeschrittenen Erkrankung an den Rollstuhl und auf Hilfe angewiesen. Schon lange träumt sie von der Hafenstadt Hamburg mit dem weltbekannten Musical „König …

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins …… Weiterlesen »

Lachen ist doch die beste Medizin …

Dass die schwerkranke Lilli wieder einmal so richtig herzhaft lachen konnte, ist zum einem dem brillanten Auftritt der beliebten Kabarettistin Monika Gruber zu verdanken, aber auch dem starken und unbezwinglichem Lebenswillen der 54-jährigen, die im fortgeschrittenen Stadium an ALS (amyotrophe Lateralsklerose) erkrankt ist. Kennen gelernt hatten sie sich schon im letzten Jahr, als Monika Gruber …

Lachen ist doch die beste Medizin … Weiterlesen »

Sonnige Stunden am bayerischen Meer …

Noch einmal ein paar Sonnenstrahlen zusammen mit der Ehefrau am wunderschönen Chiemsee zu genießen. Das war der große Wunsch von Peter, der mit seinen 74 Jahren schwerkrank im Rollstuhl sitzt und lange Zeit nicht mehr das Haus verlassen konnte. Unser Team vom Herzenswunsch Hospizmobil erfüllte Peter und seiner Ehefrau diesen Wunsch und verbrachten bei frühlingshaftem …

Sonnige Stunden am bayerischen Meer … Weiterlesen »